Gratulation an die vier Teilnehmer der Jugendgruppe unsere Feuerwehr, welche den Wissenstest in Kirschentheuer am 17.09.2022 mit erfolgreich bestanden haben.

„Wenn man einen geliebten Menschen verliert, gewinnt man einen Schutzengel dazu.“

Lieber Seppi, Ruhe in Frieden!

Am Sonntag, den 15.08.2022 hat die feierliche Segnung des neuen Mannschaftstransporter (MTF) stattgefunden.

Zur feierlichen Stunden fanden sich zahlreiche Ehrengäste beim Forstsee ein. BGM Johann Koban, BFK Mag. Ulrich Nemec, Vize-Bgm. Alfred Buxbaum, EAFK DI Rudolf Berg, AFK-Stv. Klaus Gruber, Wasserrettungsstützpunktleiter Helmuth Buchbauer, Polizei Bezirksinspektor Daniel Kummer.
Den feierlichen Rahmen unterstützten die Partnerfeuerwehr aus Affstätt (Deutschland) und Feuerwehrkameraden aus dem ganzen Bezirk und die Wasserrettung Saag.

Als Patinnen gaben uns Corinna Buxbaum, Birgit Drahaschnig, Linda Hardy, Brigitte Hill-Dockendorff, Alexandra Kempfer, Johanna Kerzinger, Sarah Kogler, Waltraud Leila, Claudia Lepuschitz und Maria Rheindt-Wanker die Ehre.

Die Segnung des Fahrzeuges nahmen Generalvikar Dr. Johann Sedlmaier und Diakon Johannes Gratzer vor. Diese wurde feierlicher umrahmt durch die Jagdhornbläser Landskron unter Obmann Martin Hufnagel.

Noch eine kurze Kostenaufstellung:

Kosten gesamt MTF:       43966,87 Euro

Abzüglich:                           14000.- KLFV (Förderung)

10000.- Gemeinde Techelsberg

  7500.- Verkauf MTF alt

Ergibt einen Restbetrag für die Feuerwehr von 12466,87€

Wir bedanken uns für die Unterstützung der Gemeindebürger Techelsberg/WS und für die zahlreichen Glückwünsche!

Im Rahmen der Grußworte der Ehrengäste wurden unseren Altkameraden HBM Josef Schniederitsch und HFM Johann Dollenz die Medaille für internationale Zusammenarbeit des Deutschen Feuerwehrverband durch die FFW Affstätt verliehen.

Das gemütliche beisammen Sitzen wurde durch unseren „Shooting Star“ Melanie Brugger und eine böhmische Blasmusikgruppe und Leitung von Heinz Lorber bis in den späten Abendstunden umrahmt.

Bei dem Bezirkstag Klagenfurt-Land 2022 im Bad Stich, wurde unseren Kommandant, das „Ehrenzeichen am Band in Bronze“ verliehen.