Ertrinkende Person in der Drau auf Höhe Ferlach

, ,

Datum: 29. März 2021 um 18:21
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 24 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung  > Bergen/Befreien verletzter / toter Menschen 
Einsatzort: Ferlach – Drau
Einsatzleiter: OBI Wanker W.
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: KRFA, MTF, Schlauchboot


Einsatzbericht:

Am frühen Abend wurden wir gemeinsame mit anderen Feuerwehren des Bezirkes zu einem Wasserdiensteinsatz nach Ferlach auf die Drau alarmiert. Laut Einsatzmeldung der Landes Alarm und Warnzentrale (LAWZ) handelte es sich um eine Person, die aus ihrem Boot gestürzt war und unterzugehen drohte. Umgehend wurde unser Wasserdienstzug mit MTF, KRFA und Schlauchboot sowie Leinen und Markiermaterial aktiviert. Kurz nach dem Ausrücken meldete die LAWZ, dass die Person sich selbst aus dem Wasser befreien konnte und kein weiterer Einsatz mehr notwendig war und wir rückten wieder ins Rüsthaus ein.